AGB der Veranstaltung

Teilnahmebedingungen / AGBs

Die normale Teilnahmegebühr für diese Veranstaltung inklusive Abendessen auf dem Oktoberfest beträgt 399€ für HR-Verantwortliche und 999€ für HR-Dienstleister zzgl. MwSt. pro Person und ist 14 Tage nach Erhalt der Rechnung fällig. Die Frühbucherpreise von 299€ für HR-Verantwortliche und 899€ für HR-Dienstleister zzgl. MwSt. sind bis zum 10.07.2015 gültig. Die Sonderkonditionen von 299€ bzw. 399€ sind ausschließlich Mitarbeitern des Personalwesens von Unternehmen, Verbänden und Organisationen vorbehalten. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung. Sie können ihre Anmeldung kostenlos nur bis 30 Tage vor Beginn der Veranstaltung stornieren, danach wird die volle Höhe der Teilnehmergebühr erhoben. Gerne akzeptieren wir ohne zusätzliche Kosten einen Ersatzteilnehmer. Die Stornierung hat schriftlich an IntraWorlds GmbH, Erika-Mann-Straße 7, D-80636 München oder per Fax an +49 (0)89-2000 412 80 zu erfolgen. Wir behalten uns vor inhaltliche und zeitliche Änderungen im Veranstaltungsprogramm und bei der Besetzung der Referenten vorzunehmen. IntraWorlds ist berechtigt vom Vertrag zurückzutreten, wenn sonstige nicht im Verantwortungsbereich von IntraWorlds liegende Gründe vorliegen, die die Durchführung der Veranstaltung unmöglich machen.

 

Datenschutzhinweise

Die IntraWorlds GmbH und die Partner des World Talent Forums 2015 verwenden die im Rahmen der Bestellung und Nutzung unseres Angebotes erhobenen Daten in den geltenden rechtlichen Grenzen zum Zweck der Durchführung unserer Leistungen und um Ihnen per E-Mail Informationen über weitere Angebote zukommen zu lassen. Wenn Sie Kunde der IntraWorlds GmbH sind, informieren wir Sie außerdem in den geltenden rechtlichen Grenzen per E-Mail über unsere Angebote, die den vorher von Ihnen genutzten Leistungen ähnlich sind. Soweit im Rahmen der Verwendung der Daten eine Übermittlung in Länder ohne angemessenes Datenschutzniveau erfolgt, schaffen wir ausreichende Garantien zum Schutz der Daten. Wir machen Sie auf Ihr Widerrufsrecht gegen die Speicherung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu Werbe- und Marketingzwecken aufmerksam. Sie können Ihre Einwilligung zur Verwendung Ihrer persönlichen Daten zu den vorgenannten Zwecken jederzeit für die Zukunft widerrufen. Auf der Veranstaltung werden außerdem Fotos und Filmmaterial erstellt und nach der Veranstaltung veröffentlicht. Der bei der Registrierung angegebene Name, die Position und das Unternehmen des Teilnehmers wird in einer Teilnehmerliste in der Veranstaltungsapp zugänglich sein. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, dann können Sie per E-Mail (world-talent-forum@intraworlds.com) oder per Mitteilung in Textform jederzeit gegenüber der IntraWorlds GmbH, Erika-Mann-Straße 7, D-80636 München oder per Fax (+49 (0)89-2000-412-80), widersprechen.

 

Abendveranstaltung 

Die Teilnahme an der Abendveranstaltung auf dem Oktoberfest ist nur begrenzt möglich. Falls ein Platz auf der Abendveranstaltung angefragt wurde, wird eine Teilnahme gesondert bestätigt.

Fredrik Tukk
Maersk Drilling
Biographie:

Head of Commercial Transformation at Maersk Drilling – responsible for strategic development and execution on a global basis. Experienced professional with more than 15+ years from Management Consulting, international Project Management, Corporate Strategy, internet and market development. Member of LinkedIn100 and LinkedIn InnerCircle, Winner of Danish Internet Awards 2014 in category “Business To Business”, Winner of European Digital Communication Awards 2014 for “Online Strategy of the Year” and shortlisted in categories “Recruiting Campaign” and “Community Presence”, European Communication Excellence Awards 2014 shortlisted in categories “Campaign of the year” and “Employer Branding and Recruiting”.
Information zum Vortrag:

“Can you use social media to recruit new people to your organization? Maersk Drilling has created a digital strategy to support one of their corporate strategic targets: to find, attract and recruit 3,000 new employees. In here the focus is on how the corporate strategy lays the foundation for a successful implementation of the right channels, how Facebook has become one important tool for lead generation of new employees, and how the Employee Value Proposition is displayed in content stories, pictures, videos and testimonials – and the keys to success for online recruitment.”

 

×

Fredrik Tukk
Maersk Drilling
Biography:

Head of Commercial Transformation at Maersk Drilling – responsible for strategic development and execution on a global basis. Experienced professional with more than 15+ years from Management Consulting, international Project Management, Corporate Strategy, internet and market development. Member of LinkedIn100 and LinkedIn InnerCircle, Winner of Danish Internet Awards 2014 in category “Business To Business”, Winner of European Digital Communication Awards 2014 for “Online Strategy of the Year” and shortlisted in categories “Recruiting Campaign” and “Community Presence”, European Communication Excellence Awards 2014 shortlisted in categories “Campaign of the year” and “Employer Branding and Recruiting”.
Information on the presentation:

“Can you use social media to recruit new people to your organization? Maersk Drilling has created a digital strategy to support one of their corporate strategic targets: to find, attract and recruit 3,000 new employees. In here the focus is on how the corporate strategy lays the foundation for a successful implementation of the right channels, how Facebook has become one important tool for lead generation of new employees, and how the Employee Value Proposition is displayed in content stories, pictures, videos and testimonials – and the keys to success for online recruitment.”

 

×

David Mallon
Head of Research

David Mallon leads the Research team – setting strategy, ensuring high-quality operations, and driving continuous innovation. He is also the steward for our Learning and Development research practice and is the primary force behind our work in learning cultures, high-impact learning organization maturity, and learning management systems. He is a recognized thought leader in the learning industry and a frequent speaker at key industry events. Before joining Bersin, David led the consulting practice for a major LMS provider. Prior to that, he held learning and organization development-related positions with EarthLink, where he was responsible for overall learning strategy for its global call center organization. He holds a B.A. in English Literature from Emory University and an M.S. in Digital Media from the Georgia Institute of Technology with focuses on computer-aided distance learning and on storytelling in digital environments.

×

Reinhold Messner
Abenteurer, Keynote-Sprecher

Reinhold Messner, 1944 in Südtirol geboren, bestieg bereits als 5-Jähriger in Begleitung seines Vaters den ersten Dreitausender. Nach seinem Technik-Studium arbeitete er kurze Zeit als Mittelschullehrer, ehe er sich ganz dem Bergsteigen verschrieb. Ein Leben als Grenzgänger folgte.
Seit 1969 unternahm er mehr als hundert Reisen in die Gebirge und Wüsten dieser Erde. Er schrieb vier Dutzend Bücher. Ihm gelangen viele Erstbegehungen, die Besteigung aller 14 Achttausender sowie der “seven summits”, die Durchquerung der Antarktis, der Wüsten Gobi und Takla Makan sowie die Längsdurchquerung Grönlands. Im Gegensatz zu modernen Abenteurern geht es Reinhold Messner weniger um Rekorde als vielmehr um das Ausgesetztsein in möglichst unberührten Naturlandschaften und das Unterwegssein mit einem Minimum an Ausrüstung. Er folgte dem von Albert Frederick Mummery proklamierten “By fair means” am Nanga Parbat, Fridtjof Nansens “Ruf des Nordens” ins Packeis der Arktis und durchquerte die Antarktis über den Südpol nach einer Idee von Ernest Henry Shackleton. Den Möglichkeiten des Kommunikationszeitalters setzt er sein Unterwegssein als Fußgänger gegenüber und verzichtet auf Bohrhaken, Sauerstoffmasken und Satellitentelefon – ein Anachronismus zwar, der aber der Wildnis ein unerschöpfliches Erfahrungspotential bewahrt.
Reinhold Messner ist vierfacher Vater. Zwischen seinen Reisen lebt Reinhold Messner mit seiner Frau und seinen Kindern in Meran und auf Schloss Juval in Südtirol, wo er Bergbauernhöfe bewirtschaftet, schreibt und museale Anlagen entwickelt. Als Kommentator im Fernsehen sowie als Vortragsredner ist er von Alpinisten, Touristikern, Wirtschaftsführern weltweit begehrt. Im Anschluss an sein Mandat als EU-Abgeordneter (1999-2004) kann sich Reinhold Messner nun seit mehr als 15 Jahren seinem Projekt Messner Mountain Museum (MMM) sowie seiner Stiftung (MMF) widmen, die Bergvölker weltweit unterstützt.
Messner erhielt zahlreiche Preise und Ehrungen, u.a. die “Patron’s Medal” der “Royal Geographic Society” für seinen Beitrag zum Bergsteigen und für die Berggebiete. Diese Auszeichnung ist eine der höchsten, die das britische Königshaus vergibt.

×