Active Sourcing

Active Sourcing

Vakanzen schneller besetzen

Eigene Talent Pools aufbauen

Headhunter-Kosten sparen

Passive Kandidaten erreichen

Das Potenzial von Active Sourcing wird von immer mehr Unternehmen erkannt und wird auch auf dem World Talent Forum thematisiert. Referenten von führenden Unternehmen zeigen wie Active Sourcing in der Praxis funktioniert und welche Strategie sie verfolgen.

Worum es geht

In vielen Branchen und insbesondere bei spezialisierten Jobs wird es immer schwieriger den perfekten Kandidaten für eine Stelle zu finden. Kompetenzen und Strukturen zur richtigen (pro-) aktiven Ansprache von Kandidaten (Active Sourcing) werden zum entscheidenden Wettbewerbsvorteil im Kampf um besonders umworbene Zielgruppen von Fachkräften und Top-Talenten. Mit Active Sourcing können darüber hinaus passive Kandidaten angesprochen und langfristig zu einem Jobwechsel bewegt werden.

Das Ziel von Active Sourcing ist zum einen die schnelle und passgenaue Besetzung von offenen Stellen. Zum anderen wird ein Netzwerk an Interessenten aufgebaut, die zwar momentan noch nicht wechseln möchten, aber für zukünftige Vakanzen in Frage kommen. Um diese neu gewonnenen Kontakte effizient zu nutzen, ist im nächsten Schritt der systematische Aufbau sowie die Pflege von eigenen Talent Pools von zentraler Bedeutung. Auf dem World Talent Forum erfahren Sie in Vorträgen, Workshops und Diskussionen wie Vorreiter verschiedener Branchen dieses Potential nutzen.

Melden Sie sich jetzt zum Frühbucherpreis zum World Talent Forum 2016 an!

Jetzt anmelden